Skip to content

MUSIKKARUSSELL

(nur für 2. Klasse)

Die Karussellkurse sind ausschliesslich für 2. Klässler konzipiert und haben zum Ziel, Ihrem Kind die Wahl des Instrumentes zu erleichtern und zum Instrumentalunterricht hinzuführen. In kleinen Gruppen versuchen die Kinder, einfache Tonfolgen zu spielen, aufeinander zu hören und einzugehen.

  • Aufgrund der Unterrichtsplanung ist der Einstieg nur Anfang Schuljahr möglich. Das Musikkarussell dauert bis zum Ende des Schuljahres.
  • Ergänzend zum Karussell erhalten die Kinder die Möglichkeit, anlässlich des Adventskonzerts im Dezember, bei den Popkids mitzusingen (Daten mit den Details folgen im September).

Blockflöten-Karussell

Die Blockflöte gilt als das ideale „Einsteigerinstrument“ für Kinder. Ihre leichte Handhabung eignet sich besonders, darauf in kurzer Zeit Noten und Notenwerte zu erlernen sowie erste Erfahrungen im Liederspielen zu sammeln. Später steht den Kindern der Übergang zu allen Instrumenten offen. Die erlernten Notenkenntnisse sowie Erfahrungen unterstützen sie dahingehend, zügiger voranzukommen – egal mit welchem Instrument. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, das Spiel auf der Sopran-, Alt-, Tenor- oder Bassblockflöte zu vertiefen.

Organisatorisches:
Der Unterricht findet in Gruppen von 3 bis max. 4 Kindern in Lektionen von 40 bis 60 Min. statt

Auskunft:
Sekretariat/Schulleitung

Unterrichtsort:
Sofern möglich in der Wohngemeinde der Kinder (mindestens 3 Kinder)

Unterrichtstag/-zeit:
Nach Vereinbarung

Instrument (Jedes Kind benötigt eine eigene Flöte):
Sopranblockflöte ab ca. CHF 30.–(Kunststoff) bzw. ab CHF 100.– (Holz),
Notenhefte ca. CHF 25.– bis 40.– 

Kosten:
Siehe Tarife

Instrumenten-Karussell

Im Instrumenten-Karussell werden im 3- oder 4-Wochentakt verschiedene Instrumente vorgestellt. Unter Begleitung unserer Lehrpersonen erhalten die Kinder Zugang zu den einzelnen Instrumenten und dürfen diese über mehrere Lektionen spielen, bevor zum nächsten gewechselt wird.

Folgende Instrumente* stehen auf dem Jahresprogramm:
Akkordeon, E-Gitarre, E-Bass, E-Piano/Klavier, Panflöte, Posaune, Querflöte, Saxonett (Minisaxofon/Miniklarinette), Schwyzerörgeli, Trompete, Violine

Die Instrumente werden nicht mit nach Hause abgegeben.

*Änderungen vorbehalten

Organisatorisches:
Der Unterricht findet in Gruppen von 3 bis 4 Kindern in Lektionen von 30 Min. statt

Auskunft:
Sekretariat/Schulleitung

Unterrichtsort:
Sofern möglich in der Wohngemeinde der Kinder (mindestens 3 Kinder)

Unterrichtstag/-zeit:
Nach Vereinbarung

Instrumente:
Werden für eine jährliche Pauschale von CHF 30.– im Unterricht zur Verfügung gestellt (keine Rückerstattung bei frühzeitigem Austritt)

Kosten:
Siehe Tarife

Djembé-2

Rhythmus-Karussell

Hat Ihr Kind den Rhythmus im Blut? Dann ist es hier richtig! In diesem Kurs stehen Rhythmus und Taktgefühl im Zentrum. Mal auf der Djembé, auf dem Cajon, mal als Bodypercussion usw. begleiten die Kinder verschiedene Melodien und Songs. Unser Lehrer Georgios Mikirozis spielt vor, die Kinder spielen nach – wobei das Kennenlernen von Noten eher im Hintergrund steht.

Organisatorisches:
Der Unterricht findet in Gruppen von 3 bis max. 4 Kindern in Lektionen von 40 bis 60 Min. statt

Auskunft:
Sekretariat/Schulleitung

Unterrichtsorte:
Sofern möglich in der Wohngemeinde der Kinder (mindestens 3 Kinder)

Unterrichtstag/-zeit:
Nach Vereinbarung

Instrumente:
Die Miete eines Djembés für CHF 30.–/Jahr ist möglich (keine Rückerstattung bei frühzeitigem Austritt)

Kosten:
Siehe Tarife

ANMELDUNG MUSIKKarussell (Nur Für 2. KLASSE)

Anmeldeschluss
jeweils 31. Mai

Persönliche Angaben

Adresse des Rechnungsempfängers

Wichtig: Besuchen mehrere Mitglieder des gleichen Haushaltes die Musikschule, muss die Rechnungsadresse immer übereinstimmen, da sonst der Familienrabatt nicht berechnet werden kann.

Einverständnis

Ich bin damit einverstanden, dass Fotos meines Kindes im Rahmen von Musikschulanlässen veröffentlicht werden dürfen.

Bestätigung

Information: Bitte beachten Sie, dass der Musikunterricht für Primarschüler wegen den Blockzeiten auch über Mittag, abends und an den schulfreien Nachmittagen erteilt werden muss. Die Anmeldungsbestätigung erhalten Sie in der Regel nach ein paar Arbeitstagen per E-Mail. Mit dem Abschicken des Formulares erklärt sich der Absender mit dem Schulreglement einverstanden.

Ja, ich habe das Schulreglement gelesen und weiss, dass für verspätete Anmeldungen Bearbeitungsgebühren erhoben werden.

CAPTCHA image

Wenn Klänge tanzen wollen, lädt die Musikspielgruppe „Musikzwerge“ auf eine Reise ein